Praxis

Seit 1995 betreut Amy Mongkhon ein internationales Klientel mit der traditionellen Thai Massage. „Ich bin stolz auf meinen Beruf und bin allen Kunden dankbar, die zu mir kommen, um meine Fähigkeiten und meinen Service zu schätzen. Ich verspreche, mich anzustrengen und wünsche jedem lebenslang Glück und Gesundheit. Ich freue mich sehr, dass so viele Kunden wiederkommen und mir berichten: ‚Ihre Massage hilft mir.’“

Eine vollständige Behandlung dauert 1,5 bis 2 Stunden. Die Druckausübung ist hierbei fest, aber angenehm. Werden Blockaden festgestellt, wird der Druck entsprechend angeglichen. Bei speziellen Erkrankungen oder Leiden können auch andere Massagemethoden angebracht sein. In diesen Fällen wird die Behandlung an die persönlichen Erfordernisse angepasst.

Was Sie sonst noch wissen sollten

Bei der traditionellen Thai Massage werden immer Kleider getragen! Die Kleidung muss entsprechend bequem und weit sein, da sie sonst die Behandlung behindert. Bitte bringen Sie entsprechende Bekleidung mit.

Eine kräftigere Behandlung ist besser als eine leichtere. Sie sollten allerdings den Härtegrad immer selbst bestimmen. Für einen dauerhaften Behandlungserfolg sollte ein bis zweimal pro Monat eine Behandlung erfolgen. Bei starken und chronischen Beschwerden, sowie bei körperlicher Belastung im Beruf und im Sport entsprechend häufiger.

Erotische Handlungen sind niemals Bestandteil der Thai Massage und sind es noch nie gewesen. Dies widerspricht völlig der Tradition der Thai Massage und der wahren thailändischen Kultur. Dies sollte niemals verwechselt werden! Wir bitten daher unsere Kunden, von derartigen Wünschen abzusehen und somit unsere Kultur zu respektieren.

Es können bis zu 2 Personen gleichzeitig behandelt werden.

Zur Massage bitte leichte Sportbekleidung oder Pyjama mitbringen.

Top