Natürliche Migränebehandlung

1H8C1070Wenn man unter Migräne leidet, sollte man ausreichend viel Wasser trinken (mind. 1,5 Liter am Tag) und schlafen (ca. 6 – 8 Stunden). Man sollte auf das Rauchen und den Konsum von Alkohol verzichten, bzw. nicht mehr als 2 Gläser Alkohol pro Tag trinken. Auch der Konsum von zuviel Schokolade ist nicht gut bei Migräne. Es ist sehr wichtig, dass man regelmäßig und zu festen Urzeiten isst.

Man sollte vermeiden, sich zu lange in einem Raum ohne frische Luft aufzuhalten. Wenn man Migräne hat, sollte man an die frische Luft gehen und dort solange wie möglich bleiben. Man sollte zudem darauf achten, dass die Füße warm sind. Migräne kann durch Massage reduziert werden. Allerdings erzielt dies nur temporäre Effekte. Massage ist also nur eine Hilfsmethode und kein Allheilmittel gegen Migräne.

Top